Grand Opening Ferrari Hannover

Das Grand Opening am 29. Oktober war ein Erfolg auf ganzer Linie

So fulminant das ereignisreiche Jahr im Zeichen des springenden Pferdes verlief, so erstklassig und exklusiv wurde auch das Grand Opening der rundum neu designten Ferrari-Niederlassung in Hannover gefeiert. Am 29. Oktober empfing das Team um Geschäftsführer Marc Prizel rund 280 geladene Gäste in der mittlerweile bekannten Location auf dem Messegelände. Neben einem angemessenen Rahmenprogramm bestehend aus Live-Musik, der Veuve-Clicquot-Bar und verschiedensten kulinarischen Gaumenfreuden waren die Hauptdarsteller des Events selbstverständlich die italienischen Premium-Sportwagen, die die Herzen der anspruchsvollen Gäste mal wieder höher schlagen ließen.

Die Stars in der Manege

Das handverlesene Publikum verfolgte die mit Spannung erwarteten Präsentationen der ausgewählten Modelle: Darunter befanden sich der angriffslustige Hybrid-Sportler FXX-K und der klassisch elegante V12-Neuling GTC4 Lusso.

Das bietet der neue Showroom

Der brandneue Empfangstresen bot und bietet die Möglichkeit zur digitalen Konfiguration des individuell gestalteten Wunsch-Sportwagens. Darüber hinaus wurden im Showroom zahlreiche Exponate unmittelbar in Augenschein genommen. Das typische Ferrari-Ambiente, das auf einer vollendeten Kombination aus feiner Eleganz, sportlicher Finesse und italienischem Charme basiert, machte Lust auf mehr unverwechselbares Farrari-Feeling.

So kann es gerne weitergehen

Rückblickend war dieses Event der Extraklasse ein voller Erfolg. Die Verantwortlichen der Niederlassung in Hannover haben es mit Hingabe und Verständnis für die Vorlieben der Ferrari-Kenner geplant, um den anspruchsvollen Besuchern ein paar angenehme und interessante Stunden zu bereiten. Und genau das wurde auch in die Tat umgesetzt. Wir freuen uns auf viele weitere Ereignisse, die in ähnlich feiner und anspruchsvoller Manier gefeiert werden wollen.